Vortrag: „Die Referenzrede, Ihr Königsweg zu neuen Kunden“ innotreff lädt zum Jahresauftakt 2017 an neuer Location!

| Keine Kommentare

ACHTUNG: BITTE BEACHTEN SIE DEN NEUEN VERANSTALTUNGSORT IGZ WÜRZBURG – FRIEDRICH-BERGIUS-RING 15, 97076 WÜRZBURG! NEUES BONMOT BEI INNOTREFF: EIN KLEINER IMBISS IST AB SOFORT IM EINTRITT VON 19 EURO ENTHALTEN!

Vor ausgewählten Interessenkreisen mehrwertige Reden zu halten, ist einer der besten und erfolgreichsten Wege den eigenen Expertenstatus aufzubauen. Eine klar strukturierte, von Praxiserfahrung untermauerte und flexibel inszenierte Referenzrede gehört daher zum wichtigsten Handwerkszeug von Unternehmern. Die Referenzrede ist ein idealer Weg Aufmerksamkeit und Glaubwürdigkeit zu gewinnen, in Resonanz mit interessanten Menschen zu kommen und – wir bitten den Pathos zu entschuldigen – „wie von Zauberhand“ neue Märkte zu erschließen.

307uvo_web2015_100pxZum Winter-innotreff präsentieren wir den Impulsvortrag: „Die Referenzrede – Ihr Königsweg zu neuen Kunden“. Referent ist innotreff-Mitgründer Udo Vonderlinden, Experte für systemische Interessentengewinnung, Diplom-Betriebswirt, akkreditierter Kfw-Marketing-Berater und Dozent. Als Gründer-Coach hat er über 200 Startup-Unternehmen positioniert und begleitet. Darüber hinaus vermittelt er seine Expertise in Vorträgen und Workshops. Vonderlinden ist selbständiger, BaFa- und Kfw-akkreditierter Markenberater und Vorstandsmitglied der Beratergruppe Strategie e. V.

Aus einer knappen Stunde Vortrag nehmen Sie folgendes mit:

  • Was ist das Prinzip Referenzrede und wie nützt es Unternehmern?
  • Warum Zielgruppen heute Auditorien heißen sollten und „online“ nur ein Weg ist
  • Warum soziale Grundbedürfnisse Ihre Referenzrede steuern müssen
  • Welche Rolle Reden in Ihrem Marketing spielen und wie Sie sie vermarkten
  • Sie lernen aus Erfolgs-Beispielen unterschiedlicher Branchen
  • … und profitieren von wertvollen Impulsen zur eigenen Anwendung

Seien Sie herzlich eingeladen am Donnerstag, den 16. März 2017 zum mainfränkischen Empfehlungsnetzwerk innotreff. Profitieren Sie vom Vortrag und dem Dialog vor Ort. Und knüpfen Sie interessante Kontakte für Ihr unternehmerisches Fortkommen. Ihr Ziel: Empfehlen und empfohlen werden. In der Folge steht Udo Vonderlinden der Runde, gerne aber auch individuell für konkrete Fragen Ihr Business betreffend zur Verfügung.

>> Melden Sie sich jetzt hier an >>

Nach kurzer Pause geht es danach wie gewohnt zum Kern: der Nutzung des Abends, wofür er gemacht ist: beleben und erweitern Sie Ihr Netzwerk. Üben Sie Ihre verbale Selbstdarstellung im Austausch mit Gleichgesinnten. Und lernen Sie interessante neue Leute kennen!

Der Termin: Donnerstag, 16. März 2017 um 19.19 Uhr.
IGZ Würzburg, Friedrich-Bergius-Ring 15, 97076 Würzburg,
kostenlose Parkplätze vor und hinter IGZ, hier der Link.

Die Agenda

1. innotreff, die Einführung: wie Sie profitieren.
Kurzes Intro, dass schnell jeder im Raum auf Kurs ist.
2. Der Impulsvortrag: „Die Referenzrede – Ihr Königsweg zu neuen Kunden“
3. NEU bei innotreff: im Eintritt enthalten ist ein kleiner Imbiss (Catering-Service)
4. Die Referenz-Runde / Selbstvorstellung (wer Lust hat)
Das ist die offizielle Vorstell-Runde. Der Kern von innotreff. Nutzen Sie die Möglichkeit eine Minute lang sich und das eigene Geschäft auf den Punkt zu bringen.
5. „Nachgefragt“ – das sympathische Kreuzverhör
Mit ein paar kritischen Nachfasser-Fragen stellen wir die unternehmerischen Ansätze aller Anwesenden zur Diskussion.
6. Einladung zur anarchischen Gesprächsrunde
Man schnuppert, unterhält sich, hört zu, lernt, lehrt, lacht … und tauscht Visitenkarten aus. Ergo: Bringen Sie welche mit!

Unser Ansinnen: Dass Sie begeistert nach Hause gehen. Jedenfalls tun wir (fast) alles dafür. Bisher haben sich bei jedem innotreff spannende Verbindungen ergeben und wertvolle Geschäftskontakte angebahnt. Das Ende der Veranstaltung ist offen.

Schutzgebühr: Bitte beachten Sie die 19 Euro Eintrittspreis für den innotreff, die Sie bitte an der Abendkasse entrichten.

Wichtig: innotreff hegt keinerlei Gewinnabsicht, die Schutzgebühr dient lediglich der Kostendeckung, geringfügig mögliche Jahresüberschüsse werden offiziell am Ende eines Jahres für einen guten Zweck gespendet!

Viele Grüße, Ihre Veranstalter
Stefan Beck & Udo Vonderlinden

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.